Springe zum Inhalt

Microsoft hat für Insider des Fast Rings, Windows 10 Build 17760 veröffentlicht und das ist ein großer Schritt in Richtung des RTM Build auf das alle warten.

Build 17660 ist eine Vorschau des bevorstehenden Oktober 2018 Updates, auch bekannt als Redstone 5 oder Version 1809 und es ist vermutlich eine der letzten Veröffentlichungen bevor Microsoft das RTM abzeichnet.

Es wird prognostiziert, dass Microsoft die Entwicklung des Windows 10 Oktober 2018 Updates irgendwann Mitte September fertigstellen wird und Insider bekommen das finale Build vermutlich noch im selben Monat.

Während es zu früh ist um zu sagen, ob Build 1776 ein RTM Kandidat ist oder nicht, ist es definitiv ein Schritt in Richtung dieser Entwicklungsstufe und das Fehlern von bekannten Fehlern zeigt, dass die Stabilität ein hohes Level erreicht. ...weiterlesen "Microsoft veröffentlicht das Windows 10 Oktober 2018 Update Build 17760"

Ein Sicherheitsforscher hat die Details einer zuvor unbekannten Zero-Day Schwachstelle im Microsoft Windows System öffentlich gemacht, welche lokalen Nutzern oder schadhaften Programmen System Privilegien auf fremden Maschinen verschaffen könnte.

Und tatsächlich wurde bestätigt, dass dieser Zero-Day Fehler auf einem „komplett gepatchten 64-bit Windows 10 System“ läuft.

Die Schwachstelle ist eine Frage von Rechteausweitung, welche im Windows Taskmanager Programm liegt und aufgrund von Fehlern in ALPC (Advanced Local Procedure Call) Systemen auftrat.

ALPC ist ein interner Mechanismus, ausschließlich für ausführende Windows Systemteile verfügbar, welcher extrem schnellen und sicheren Datentransfer zwischen einem oder mehreren Prozessen im Nutzermodus erleichtert.

Die Enthüllung dieses Windows Zero-Day kam früher am heutigen Tag von einem Twitter Nutzer mit dem Online Alias SandboxExcaper, der auch einen Link zu einer Github Seite postete, die ein Proof-of-Concept (PoC) Exploit vorstellt für die Schwachstelle zur Rechteausweitung bei Windows. ...weiterlesen "Hacker enthüllt ungepatchte Windows Zero-Day Schwachstelle (mit PoC)"

Sicherheitsforscher von Google haben einen extrem ernstzunehmenden Sicherheitsfehler im ersten Fortnite Installationsprogramm für Android öffentlich gemacht, welcher anderen installierten Apps erlauben könnte, den Installationsprozess zu manipulieren und Malware herunterzuladen, anstatt Fortnite APK.

Früher in diesem Monat kündigte Epic Games an, dass ihr äußerst beliebtes Spiel „Fortnite for Android“ nicht im Google Play Store, sondern über die eigene App verfügbar sein würde.

Viele Wissenschaftler warnten das Unternehmen, dass dieser Ansatz Android Nutzer eventuell einem höheren Risiko aussetzen würde, da es nicht empfohlen wird APKs außerhalb des Play Stores herunterzuladen, weil Nutzer dabei einige Sicherheitsfunktionen deaktivieren müssen.

Und es scheint, als seien diese Ängste und Sorgen berechtigt gewesen.

Google Entwickler entdeckten einen gefährlichen Sicherheitsmangel sobald das Fortnite Spiel auf Android eingeführt wurde. ...weiterlesen "Kritischer Fehler in Fortnite Android Apps lässt Hacker Malware installieren"

Google hat jüngst sein Titan Security Key im Store für 50$ zur Verfügung gestellt.

Letzten Monat auf der Google Cloud Next `18 Convention zum ersten Mal vorgestellt, ist Titan Security Key ein kleines USB Gerät – ähnlich zu Yubicos YubiKey – welches eine Hardware-basierte, zwei Faktoren Authentifizierung (2FA) für online Accounts anbietet und das mit dem höchsten Level an Schutz gegen Phishing Angriffe.

Googles Titan Security Key ist nun weitgehend in den USA verfügbar mit einer kompletten Ausstattung für nur 50$, die folgendes enthält:

  • USB Sicherheits-Key
  • Bluetooth Sicherheits-Key
  • USB-C zu USB-A Adapter
  • USB-C zu USB-A Verbindungskabel

Was ist Google Titan Security Key?

Titan Security Key basiert auf der FIDO (Fast Identity Online) Allianz, U2F (universal 2nd factor) Protokoll und beinhaltet ein Sicherheitselement und eine Firmware, die von Google entwickelt wurde und die Richtigkeit von Sicherheitsschlüsseln auf Hardware Ebene überprüft. ...weiterlesen "Google „Titan Security Key“ steht jetzt für 50$ zu Verkauf"